Amazon Style Travel

Kulturabenteuer in Brasilien

8-Tage-Abenteuerreise Tapajós

  • Rundreise: Am Rio Tapajós
  • Dauer: 8 Tage
  • Preis: auf Anfrage

Leistungen inklusive

  • Typisches Amazonasboot
  • Lokaler Guide und deutschsprachiger Übersetzer
  • Alle Mahlzeiten und Mineralwasser

Reiseverlauf

Ausgangspunkt ist unser Amazonasdorf Alter do Chão.

Alter do Chão und Umgebung

Rundreisen, 8 Tage, Bild 1Entdecken Sie mit einem typischen Amazonsboot über den Lago Verde, der mit seinem grün schimmernden Wasser fasziniert, das Geheimnis der Igarapés. Diese kristallklaren natürlichen Wasserkanäle sind beliebte Badeplätze der einheimischen Bewohner. Über einen Urwaldpfad geht es zur Dorfgemeinschaft Ponta de Pedras mit seinem spektakulären Strand, oder auf den 200 m hohen Hausberg Morro da Piroca mit einer grandiosen Aussicht über den Regenwald um Alter do Chão.

An Strand „Ponte de Cururú“, deren Flusssand bei Sonnenschein schneeweiß glitzert, tauchen regelmäßig rosaschimmernde Flussdelphine auf. Nach diesem kleinen Flussintermezzo tauchen wir in das Leben einer kleinen indigene“ Aldeia“ – Dorfgemeinschaft ein, die hier im Amazonasregenwald Maniok anbauen, den sie nicht nur als Grundnahrungsmittel verwenden. Beobachten Sie, wie die Einheimischen die Maniokpflanze vielseitig nutzen. Am sandigen Flussstrand genießen wir bei einer traditionellen „Piracaia“ einem gegrillten Fisch den Sonnenuntergang über dem Flußarchipel des Tapajos.

Flona – 600.000 ha Schutzgebiet für natürliche Ressourcen

Mit Einheimischen indigener Abstammung tauchen wir zwei Tage in das 600.000 ha große Regenwaldschutzgebiet „Floresta Nacional do Tapajós“ ein, das über mehrere Vegetationszonen durch die vielfältige Flora und Fauna des amazonischen Primärurwaldes bezaubert. Hier wuchern Medizinalpflanzen, deren Extrakte heute Bestandteil wichtiger Medikamente sind. Auf Exkursionen treffen wir auf Seringueiros bei der Kautschukgewinnung und erleben die Verarbeitung des Naturrohstoffes bis zum Naturprodukt aus Gummi oder versuchen Piranhas zu angeln. Wir treffen auf das Volk der Mundurukú, deren rituellen Tänze den Zauber und die Magie des Waldes in Einklang widerspiegeln. Auf nächtlichen Streifzügen mit den  Ureinwohnern durch den teilweise überfluteten Regenwald können nachtaktive Tiere beobachtet werden. Ein Höhepunkt ist der traditionelle Fang eines großen Kaimans.

Canal do Jari – ein Überschwemmungsgebiet am Amazonas

Rundreisen, 8 Tage, Bild 2Ein atemberaubendes Erlebnis ist dieser Bootsausflug. Der Jari-Kanal ist ein Überschwemmungsgebiet zwischen den Flüssen Amazonas und Tapajós eine sogenannte „Varzea“. Hier handelt es sich um eine zeitweise überflutete Regenwaldfläche.

Im Canal do Jari beeindruckt die Tier-und Pflanzenvielfalt, wie z.B. Faultiere, Kaimane, Affen, Delfine, ungewöhnlich viele Vogelarten in den schillerndsten Farben, mannigfaltige Palmenarten und die weltweit größte Seerose, die „Victoria Amazonica“, die bis zu 60 kg Gewicht tragen kann.

Interessant ist der Besuch von traditionellen Stelzenhäusern, die den enormen Wasserständen trotzen.

Rio Arapiuns – Nebenfluss des Amazonas

Rundreisen, 8 Tage, Bild 3Charakteristisch für sein kristallklares Wasser, schneeweißen Sandstrände und traditionellen Dorfgemeinschaften . Das Gebiet um den ruhigen Rio Arapuins bietet eine Vielzahl von Tierarten, Urwaldpfaden und versteckten Buchten. Wir besuchen Dorfgemeinden, die Honig produzieren, Schildkrötenzucht betreiben, oder mit Kunsthandwerk ihren Lebensunterhalt verdienen, wie zum Beispiel Korbflechterei. Ein Höhepunkt sind die eindrucksvollen Wasserfälle des Flusses Arapiuns.

Rio Tapajós

Itaituba und seine Goldgraeberstätte und Nationalpark Fordlandia, die Geisterstadt Henry Fords aus der Kautschukzeit Cachoeira do …

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht